Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Eintracht Trier gegen FC Hertha Wiesbach: FC Hertha Wiesbach: Drei Punkte sollen her

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

FC Hertha Wiesbach: Drei Punkte sollen her

10.10.2019, 14:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Eintracht Trier gegen FC Hertha Wiesbach: FC Hertha Wiesbach: Drei Punkte sollen her. FC Hertha Wiesbach: Drei Punkte sollen her (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: SV Eintracht Trier – FC Hertha Wiesbach (Samstag 14:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Wiesbach will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Trier punkten. Der SV Eintracht Trier zog gegen die TSG Pfeddersheim am letzten Spieltag mit 0:3 den Kürzeren. Der FC Hertha Wiesbach strich am Freitag drei Zähler gegen den VfR Wormatia Worms ein (2:1).

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Trier rangiert mit 23 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des Heimteams. Insgesamt erst zwölfmal gelang es dem Gegner, den SV Eintracht Trier zu überlisten.

Mit 15 Zählern aus zwölf Spielen steht Wiesbach momentan im Mittelfeld der Tabelle. Die Hintermannschaft des Gasts steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 31 Gegentore kassierte der FC Hertha Wiesbach im Laufe der bisherigen Saison.

Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Wiesbach befindet sich auf einem guten fünften Platz in der Auswärts-, Trier auf einem ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Aufgrund der Kartenbilanz beider Teams ist ein kampfbetontes Spiel zu erwarten, bei dem die Schiedsrichter alle Hände voll zu tun haben werden. Mit sieben Siegen war der SV Eintracht Trier genauso häufig erfolgreich, wie der FC Hertha Wiesbach in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will.

Auf dem Papier ist Wiesbach zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal