Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

ASV Fußgönheim gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: Zehn Partien ohne Niederlage: Meisenheim setz

Herren Verbandsliga Südwest  

Zehn Partien ohne Niederlage: Meisenheim setzt Erfolgsserie fort

12.10.2019, 18:55 Uhr | Sportplatz Media

ASV Fußgönheim gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: Zehn Partien ohne Niederlage: Meisenheim setz. Zehn Partien ohne Niederlage: Meisenheim setzt Erfolgsserie fort (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: ASV Fußgönheim – SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach 1:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Erfolgreich brachte Meisenheim den Auswärtstermin bei Fußgönnheim über die Bühne und gewann das Match mit 3:1. Die SGM hatte schon im Vorfeld Rückenwind. Da war es nur ein Leichtes, das Ding sicher nach Hause zu bringen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Leon Walter brachte den ASV in der zwölften Minute ins Hintertreffen. Nach nur 30 Minuten verließ Aaron-Jason Brodt von den Gastgebern das Feld, Ismail Mendil kam in die Partie. Zur Pause reklamierte die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach eine knappe Führung für sich. Die Gäste wechselten einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Pascal Mohr kam für Dominic Kranz (55.). Walter schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (60.). Für das 3:0 von Meisenheim sorgte Malik Yerima, der in Minute 74 zur Stelle war. Der ASV Fußgönheim tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Elias Paulo Paxe ersetzte Lorenz Maaßen (76.). Vor 120 Zuschauern bewies Marc Barisic Nervenstärke, als er mit einen Elfmeter zum 1:3 traf. Am Ende verbuchte die SGM gegen Fußgönnheim die maximale Punkteausbeute.

Der ASV ist nach elf absolvierten Spielen Tabellenletzter. Die Hintermannschaft des ASV Fußgönheim steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 35 Gegentore kassierte Fußgönnheim im Laufe der bisherigen Saison. Der ASV musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der ASV Fußgönheim insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die letzten Auftritte von Fußgönnheim waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach 22 Zähler zu Buche. Meisenheim präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 28 geschossene Treffer gehen auf das Konto der SGM. Seit zehn Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach zu besiegen.

Am kommenden Sonntag trifft der ASV auf den SV Steinwenden, Meisenheim spielt tags zuvor gegen den TSV Gau-Odernheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal