Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SG Eintracht Mendig/Bell gegen SG 99 Andernach: SG Andernach in der Bredouille

Rheinlandliga Herren  

SG Andernach in der Bredouille

18.10.2019, 15:27 Uhr | Sportplatz Media

SG Eintracht Mendig/Bell gegen SG 99 Andernach: SG Andernach in der Bredouille. SG Andernach in der Bredouille (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SG Eintracht Mendig/Bell – SG 99 Andernach (Sonntag 15:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Gegen die SG Andernach soll Mendig/Bell das gelingen, was den Gastgebern in den letzten fünf Spielen verwehrt blieb – die optimale Punkteausbeute. Am vergangenen Spieltag verlor die SG Eintracht Mendig/Bell gegen den Ahrweiler BC und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein. Gegen die SG Hochwald Zerf war für Andernach im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mendig/Bell rangiert mit 15 Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Seit fünf Spielen wartet die SG Eintracht Mendig/Bell schon auf einen dreifachen Punktgewinn.

Mit nur sieben Zählern auf der Habenseite ziert die SG Andernach das Tabellenende der Rheinlandliga Herren. 16:29 – das Torverhältnis von Andernach spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für die SG 99 Andernach zwei Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen auf dem Konto. Die SG Andernach ließ in den letzten fünf Spielen einiges vermissen und sicherte sich nur einmal die Maximalausbeute.

Die Spielzeit von Andernach war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann die SG 99 Andernach den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt Mendig/Bell doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Dass die SG Andernach den Gegner gerne mit raueren Methoden bearbeitet, zeigen 28 Gelbe Karten und zwei Rote Karten. Es bleibt abzuwarten, ob sich die SG Eintracht Mendig/Bell davon beeindrucken lässt.

Gegen Mendig/Bell rechnet sich Andernach insgeheim etwas aus – gleichwohl geht die SG Eintracht Mendig/Bell leicht favorisiert ins Spiel.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal