Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

TuS Mechtersheim gegen BFV Hassia Bingen: Joker Muth stellt Sieg sicher

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Joker Muth stellt Sieg sicher

19.10.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Mechtersheim gegen BFV Hassia Bingen: Joker Muth stellt Sieg sicher. Joker Muth stellt Sieg sicher (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: TuS Mechtersheim – BFV Hassia Bingen 3:2 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mechtersheim und die BFV lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

158 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für den TuS Mechtersheim schlägt – bejubelten in der 16. Minute den Treffer von Claus Bückle zum 1:0. Enes Sovtic musste nach nur 18 Minuten vom Platz, für ihn spielte Christian Klöckner weiter. Zur Pause behielt Mechtersheim die Nase knapp vorn. Kazuaki Nishinaka brachte den Ball zum 2:0 zugunsten der Gastgeber über die Linie (57.). Die BFV Hassia Bingen stellte in der 57. Minute personell um: Adnan Kizilgöz ersetzte Kazuki Kamikawa und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Beim Gast kam Fabian Liesenfeld für Axel Neumann ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (60.). Der TuS Mechtersheim tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Aaron Horntrich ersetzte Nishinaka (63.). Für das erste Tor von Hassia Bingen war Liesenfeld verantwortlich, der in der 75. Minute das 1:2 besorgte. Yannik Wex glich nur wenig später für den Tabellenletzten aus (80.). Dass Mechtersheim in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Robin Muth, der in der 83. Minute zur Stelle war. Am Ende behielt der TuS Mechtersheim gegen die BFV die Oberhand.

In dieser Saison sammelte der TuS Mechtersheim bisher drei Siege und kassierte zehn Niederlagen.

Die BFV Hassia Bingen holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Defensive von Hassia Bingen muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 31-mal war dies der Fall. Die BFV musste sich nun schon neunmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die BFV Hassia Bingen insgesamt auch nur zwei Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der Negativtrend der vergangenen Spiele hat sich für Hassia Bingen auch auf die Situation im Klassement ausgewirkt. Gegenwärtig findet sich die BFV auf Rang 18 wieder.

Mit diesem Sieg zog Mechtersheim an der BFV Hassia Bingen vorbei auf Platz 17. Hassia Bingen fiel auf die 18. Tabellenposition.

Nächster Prüfstein für den TuS Mechtersheim ist auf gegnerischer Anlage die TuS Koblenz (Samstag, 16:30 Uhr). Tags zuvor misst sich die BFV mit dem FV Engers 07.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal