Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Steinwenden gegen ASV Fußgönheim: Fußgönnheim beendet schwarze Serie

Herren Verbandsliga Südwest  

Fußgönnheim beendet schwarze Serie

20.10.2019, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Steinwenden gegen ASV Fußgönheim: Fußgönnheim beendet schwarze Serie. Fußgönnheim beendet schwarze Serie (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SV Steinwenden – ASV Fußgönheim 0:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der ASV Fußgönheim gewann das Sonntagsspiel gegen den SV Steinwenden mit 1:0. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Torlos ging es in die Kabinen. Steinwenden stellte in der Pause personell um: Lukas Muesel ersetzte Lukas Huber eins zu eins. Salvatore Saito brachte Fußgönnheim in der 51. Spielminute in Führung. In der 65. Minute wechselte der SVS Frederik Christmann für Nico Purket ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Der ASV nahm in der 76. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ali Aydin für Endrit Leposhtaku vom Platz ging. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem Gast und dem SV Steinwenden aus.

Steinwenden rangiert mit acht Zählern auf dem 13. Platz des Tableaus. Der Angriff ist bei den Gastgebern die Problemzone. Nur 13 Treffer erzielte der SVS bislang. Die Misere des SV Steinwenden hält an. Insgesamt kassierte Steinwenden nun schon fünf Niederlagen am Stück.

Der ASV Fußgönheim holte auswärts bisher nur drei Zähler. Fußgönnheim gab durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Mit erst elf erzielten Toren hat der ASV im Angriff Nachholbedarf. Der ASV Fußgönheim beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Kommende Woche tritt der SVS beim FC Speyer 09 an (Sonntag, 15:30 Uhr), am gleichen Tag genießt Fußgönnheim Heimrecht gegen den TSV Gau-Odernheim.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal