Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV 07 Elversberg II gegen SV Gonsenheim: Punkteteilung trotz Doppelpack von Dogoui

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Punkteteilung trotz Doppelpack von Dogoui

10.11.2019, 17:26 Uhr | Sportplatz Media

SV 07 Elversberg II gegen SV Gonsenheim: Punkteteilung trotz Doppelpack von Dogoui. Punkteteilung trotz Doppelpack von Dogoui (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: SV 07 Elversberg II – SV Gonsenheim 3:3 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Im Spiel der Reserve von Elversberg gegen Gonsenheim gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Dennis Merten musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Khaled Abou Daya weiter. Halil Ibrahim Yilmaz besorgte vor 85 Zuschauern das 1:0 für den SV Gonsenheim. Die Pausenführung der Gäste fiel knapp aus. Luigi Canizzo ließ sich in der 52. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für Gonsenheim. Die SV 07 Elversberg II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Lars Brückner kam für Lukas Kölsch (63.). Die Einwechslung von Brice Jean Dogoui, welcher für Julian Schauer kam, sollte die Heimmannschaft wachrütteln (69.). Elversberg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Jannis Gabler ersetzte Johannes Marchetti (78.). Das 1:2 der SV 07 Elversberg II bejubelte Christian Frank (81.). Dogoui schockte den SV Gonsenheim und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Elversberg (82./90.). In der Nachspielzeit lenkte Daniel Dahl dann das Leder ins eigene Tor (92.). Am Schluss hatte im Duell der beiden Mannschaften keine die Oberhand gewonnen und so trennten sich die SV 07 Elversberg II und Gonsenheim schließlich mit einem Remis.

Bei Elversberg präsentierte sich die Abwehr angesichts 34 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (39). Die SV 07 Elversberg II belegt mit 28 Punkten den achten Tabellenplatz. Acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Elversberg momentan auf dem Konto.

Der SV Gonsenheim holte auswärts bisher nur zwölf Zähler. Nach 17 Spieltagen und nur drei Niederlagen stehen für Gonsenheim 28 Zähler zu Buche. Die Stärke des SV Gonsenheim liegt in der Offensive – mit insgesamt 40 erzielten Treffern.

Seit vier Spielen hat die SV 07 Elversberg II keine Niederlage mehr kassiert, Gonsenheim ebenso nicht.

Das nächste Spiel findet für beide Teams in zwei Wochen statt. Elversberg empfängt am 23.11.2019 den TSV Schott Mainz, während der SV Gonsenheim am selben Tag beim FC Blau-Weiß Karbach gastiert.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal