Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Basara Mainz gegen TuS Marienborn: Torloses Remis zwischen Basara und Marienborn

Herren Verbandsliga Südwest  

Torloses Remis zwischen Basara und Marienborn

10.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Basara Mainz gegen TuS Marienborn: Torloses Remis zwischen Basara und Marienborn. Torloses Remis zwischen Basara und Marienborn (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: FC Basara Mainz – TuS Marienborn 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der TuS Marienborn ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FC Basara Mainz hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war der FCB mitnichten. Basara kam gegen Marienborn zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den FC Basara Mainz und den TuS Marienborn ohne Torerfolg in die Kabinen. In der 62. Minute wechselte Marienborn Jannik Kern für Nikolas Putzker ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Basara nahm in der 66. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ryuya Aburaki für Cheikh Ahmadou Bamba Diaw vom Platz ging. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich das Heimteam und der TuS Marienborn schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Durch den Teilerfolg verbesserte sich der FCB im Klassement auf Platz neun. Wo beim FC Basara Mainz der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 16 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Fünf Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat Basara momentan auf dem Konto. Der FCB wartet schon seit sechs Spielen auf einen Sieg.

Sicherlich ist das Ergebnis für Marienborn nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den fünften Rang. Acht Siege, drei Remis und drei Niederlagen haben die Gäste derzeit auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich der TuS Marienborn weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Am kommenden Sonntag trifft der FC Basara Mainz auf die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach (14:30 Uhr), Marienborn reist tags zuvor zum TuS Rüssingen (16:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal