Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SG Eintr. Bad Kreuznach gegen ASV Fußgönheim: Bad Kreuznach holt Remis – dank Bayir

Herren Verbandsliga Südwest  

Bad Kreuznach holt Remis – dank Bayir

10.11.2019, 20:55 Uhr | Sportplatz Media

SG Eintr. Bad Kreuznach gegen ASV Fußgönheim: Bad Kreuznach holt Remis – dank Bayir. Bad Kreuznach holt Remis – dank Bayir (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SG Eintr. Bad Kreuznach – ASV Fußgönheim 1:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Das Spiel zwischen der Eintracht und dem ASV Fußgönheim endete 1:1. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Salvatore Saito besorgte vor 120 Zuschauern das 1:0 für Fußgönnheim. Der Gast nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Das Schlusslicht stellte in der 60. Minute personell um: Gökhan Dogan ersetzte Elias Paulo Paxe und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. In der 61. Minute brachte Benhur Bayir den Ball im Netz des ASV unter. Der ASV Fußgönheim nahm in der 64. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Marcus Lerps für Andre Müller vom Platz ging. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen der SG Eintr. Bad Kreuznach mit Fußgönnheim kein Sieger ermittelt.

Bad Kreuznach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Drei Siege, ein Remis und neun Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto.

Der ASV holte auswärts bisher nur vier Zähler. Dem ASV Fußgönheim muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Herren Verbandsliga Südwest markierte weniger Treffer als Fußgönnheim. Zwei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat der ASV derzeit auf dem Konto. Der ASV Fußgönheim überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpasste die SG Eintr. Bad Kreuznach die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält die Eintracht den 14. Platz.

Am kommenden Samstag trifft Bad Kreuznach auf den SV Alemannia Waldalgesheim, Fußgönnheim spielt tags darauf gegen die Reserve des FK 03 Pirmasens.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal