Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Alemannia Waldalgesheim gegen SG Eintr. Bad Kreuznach: Gelingt Bad Kreuznach die Wiedergutmachung

Herren Verbandsliga Südwest  

Gelingt Bad Kreuznach die Wiedergutmachung?

14.11.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Alemannia Waldalgesheim gegen SG Eintr. Bad Kreuznach: Gelingt Bad Kreuznach die Wiedergutmachung. Gelingt Bad Kreuznach die Wiedergutmachung? (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SV Alemannia Waldalgesheim – SG Eintr. Bad Kreuznach (Samstag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trifft die Alemannia auf Bad Kreuznach. Der SVA hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den TSV Gau-Odernheim mit 1:0. Zuletzt spielte die Eintracht unentschieden – 1:1 gegen den ASV Fußgönheim. Im Hinspiel strich der SV Alemannia Waldalgesheim die volle Punktzahl ein und feierte einen 4:1-Erfolg über die SG Eintr. Bad Kreuznach. Ein Fingerzeig für das Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Alemannia kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (6-2-0). Mit 36 Zählern führt der Gastgeber das Klassement der Herren Verbandsliga Südwest souverän an. Die Offensivabteilung des SVA funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 46-mal zu. Der SV Alemannia Waldalgesheim weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von elf Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Die Alemannia erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

In der Fremde ist bei Bad Kreuznach noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. Mit zehn ergatterten Punkten stehen die Gäste auf Tabellenplatz 14. Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden der Eintracht liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 42 Gegentreffer fing. Die bisherige Ausbeute der SG Eintr. Bad Kreuznach: drei Siege, ein Unentschieden und neun Niederlagen. Bad Kreuznach ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

Die Offensive des SVA kommt torhungrig daher. Über 3,07 Treffer pro Match markiert der SV Alemannia Waldalgesheim im Schnitt. Körperlos agierte die Eintracht in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik belegt. Ob sich die Alemannia davon beeindrucken lässt?

Gegen den SVA erwartet die SG Eintr. Bad Kreuznach eine hohe Hürde.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal