Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Basara Mainz gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: In der Fremde top

Herren Verbandsliga Südwest  

In der Fremde top

15.11.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Basara Mainz gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: In der Fremde top. In der Fremde top (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: FC Basara Mainz – SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Basara steht gegen Meisenheim eine schwere Aufgabe bevor. Zwar blieb der FCB nun seit sechs Partien ohne Sieg, aber gegen den TuS Marienborn trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 0:0-Remis. Die SGM kam zuletzt gegen den SV Morlautern zu einem 2:2-Unentschieden. Im Hinspiel hatte der FC Basara Mainz auswärts einen 4:2-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 18 Zählern aus 15 Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Wo bei Basara der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 16 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Saison des FCB verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der FC Basara Mainz fünf Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen verbucht.

Nach 15 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach 32 Zähler zu Buche. Die Offensivabteilung der Gäste funktioniert bislang zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk und schlug bereits 46-mal zu. In den letzten fünf Spielen ließ sich Meisenheim selten stoppen, vier Siege und ein Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Basara sein: Die SGM versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als dreimal das Leder im gegnerischen Netz. Der FCB hat mit der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach eine unangenehme Aufgabe vor sich. Meisenheim ist auf fremden Plätzen noch immer ungeschlagen und belegt in der Auswärtsstatistik den ersten Platz. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei der SGM, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 34 Gelbe Karten sammelte. Ist der FC Basara Mainz darauf vorbereitet?

Mit der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach empfängt Basara diesmal einen sehr schweren Gegner.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal