Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Arminia Ludwigshafen gegen FV Diefflen: Arminia Ludwigshafen und Diefflen trennen sich torlos

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Arminia Ludwigshafen und Diefflen trennen sich torlos

16.11.2019, 16:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Arminia Ludwigshafen gegen FV Diefflen: Arminia Ludwigshafen und Diefflen trennen sich torlos. Arminia Ludwigshafen und Diefflen trennen sich torlos (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: FC Arminia Ludwigshafen – FV Diefflen 0:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FV Diefflen ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FC Arminia Ludwigshafen hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war der FC Arminia mitnichten. Arminia Ludwigshafen kam gegen Diefflen zu einem achtbaren Remis.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FV Diefflen stellte in der 34. Minute personell um: Maximilian Kolodziej ersetzte Michael Fritsch und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Gäste tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Hussein Ali ersetzte Kevin Folz (37.). Torlos ging es in die Kabinen. Nachdem auch die zweite Hälfte ohne Tore verstrichen war, trennten sich der FC Arminia Ludwigshafen und Diefflen schließlich mit einem torlosen Unentschieden.

Arminia Ludwigshafen muss den Kampf um den Klassenverbleib in der Rückrunde vom 14. Platz angehen. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die Elf von Coach Hakan Atik bislang noch nicht. Der Angriff der Heimmannschaft ist mit 15 Treffern der erfolgloseste der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Der FC Arminia verbuchte insgesamt fünf Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der FC Arminia Ludwigshafen in dieser Zeit nur einmal gewann.

Der FV Diefflen holte auswärts bisher nur neun Zähler. Nach 17 absolvierten Begegnungen nimmt das Team von Thomas Hofer den neunten Platz in der Tabelle ein. Sieben Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat Diefflen momentan auf dem Konto. Zuletzt war beim FV Diefflen der Wurm drin. In den letzten vier Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Für Arminia Ludwigshafen geht es am Dienstag zu Hause gegen die Sportfreunde Eisbachtal weiter. Für Diefflen steht als Nächstes ein Gastspiel auf dem Programm. Es geht gegen die BFV Hassia Bingen (Samstag, 15:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal