Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SG Rieschweiler gegen SC 07 Idar-Oberstein: Rieschweiler bezwingt Idar-Oberstein

Herren Verbandsliga Südwest  

Rieschweiler bezwingt Idar-Oberstein

16.11.2019, 18:25 Uhr | Sportplatz Media

SG Rieschweiler gegen SC 07 Idar-Oberstein: Rieschweiler bezwingt Idar-Oberstein. Rieschweiler bezwingt Idar-Oberstein (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SG Rieschweiler – SC 07 Idar-Oberstein 3:1 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Für den SC 07 Idar-Oberstein endete das Auswärtsspiel gegen die SG Rieschweiler erfolglos. Das Heimteam gewann 3:1. Gegen Rieschweiler setzte es für Idar-Oberstein eine ungeahnte Pleite. Der SC 07 Idar-Oberstein hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 9:0-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Paulo Roberto Silva de Souza besorgte vor 100 Zuschauern das 1:0 für die Mannschaft von Trainer Uwe Hartenberger. Ein Tor auf Seiten des Gasts machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei Idar-Oberstein Thiago Reis Viana für Andre Spengler zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. Kay-Christian Schlayer war es, der in der 59. Minute den Ball im Tor im Gehäuse des SC 07 Idar-Oberstein unterbrachte. Lukas Bißbort brachte Idar-Oberstein per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 64. und 87. Minute vollstreckte. In der 70. Minute wechselte die SGR Daniel Preuß für Cedrik Spanier ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SG Rieschweiler nahm in der 83. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Tim Weis für Elias Junker vom Platz ging. Am Ende verbuchte Rieschweiler gegen den SC 07 Idar-Oberstein die maximale Punkteausbeute.

Die SGR muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 4 Gegentreffer pro Spiel. Durch diesen Erfolg verließ die SG Rieschweiler den letzten Tabellenrang. Mit erschreckenden 66 Gegentoren stellt Rieschweiler die schlechteste Abwehr der Liga. Drei Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat die SGR momentan auf dem Konto.

Idar-Oberstein holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Trotz der Schlappe behält der SC 07 Idar-Oberstein den siebten Tabellenplatz bei. Sieben Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat Idar-Oberstein derzeit auf dem Konto. Die Lage des SC 07 Idar-Oberstein bleibt angespannt. Gegen die SG Rieschweiler musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Am nächsten Sonntag (15:30 Uhr) reist Rieschweiler zum TuS Marienborn, tags zuvor begrüßt Idar-Oberstein den SV Steinwenden vor heimischer Kulisse.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal