Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Ellscheid gegen SG 99 Andernach: Ellscheid siegt souverän

Rheinlandliga Herren  

Ellscheid siegt souverän

17.11.2019, 19:26 Uhr | Sportplatz Media

SV Ellscheid gegen SG 99 Andernach: Ellscheid siegt souverän. Ellscheid siegt souverän (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SV Ellscheid – SG 99 Andernach 4:1 (2:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 4:1 holte sich SV Ellscheid zu Hause drei Punkte. Der Gast SG 99 Andernach hatte das Nachsehen. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch das Team von Trainer Niklas Wagner wusste zu überraschen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

130 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für die Heimmannschaft schlägt – bejubelten in der 32. Minute den Treffer von Tim Neumann zum 1:0. Markus Boos verwandelte in der 44. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung von Ellscheid auf 2:0 aus. Mit der Führung für SV Ellscheid ging es in die Kabine. Nooraldin Abuzarad brachte Ellscheid in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (53.). Boos legte in der 55. Minute zum 4:0 für SV Ellscheid nach. Die SG 99 Andernach stellte in der 56. Minute personell um: Louis Hild ersetzte Hakan Külahcioglu und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die Elf von Trainer Kim Kossmann tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Burim Zeneli ersetzte Alexander Unruh (59.). Ole Conrad erzielte in der 64. Minute den Ehrentreffer für den Gast. Schlussendlich verbuchte Ellscheid gegen das Schlusslicht einen überzeugenden 4:1-Heimerfolg.

SV Ellscheid muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Im Tableau hatte der Sieg von Ellscheid keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz 17. SV Ellscheid bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und zehn Pleiten.

Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von Andernach immens. In der Verteidigung der SG 99 Andernach stimmt es ganz und gar nicht: 45 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nun musste sich die SG Andernach schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die letzten Spiele liefen enttäuschend und so gelang Andernach auch nur ein Sieg in fünf Partien.

Am kommenden Sonntag trifft Ellscheid auf den FSV Trier-Tarforst (15:00 Uhr), die SG 99 Andernach reist tags zuvor zum TSV Emmelshausen (17:30 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal