Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Basara Mainz gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: Basara beendet Serie von sechs Spielen ohne

Herren Verbandsliga Südwest  

Basara beendet Serie von sechs Spielen ohne Sieg

17.11.2019, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Basara Mainz gegen SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach: Basara beendet Serie von sechs Spielen ohne . Basara beendet Serie von sechs Spielen ohne Sieg (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: FC Basara Mainz – SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach 1:0 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom FC Basara Mainz und der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach, die mit 1:0 endete. Die Experten wiesen Meisenheim vor dem Match gegen Basara die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Das Hinspiel bei der SGM hatte der FC Basara Mainz schlussendlich mit 4:2 für sich entschieden.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. 75 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Basara schlägt – bejubelten in der 64. Minute den Treffer von Daisuke Fukuhara zum 1:0. Die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Malik Yerima kam für Pascal Michael (67.). Die Gäste nahmen in der 72. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Lennert Arend für Benjamin Schmell vom Platz ging. Takashi Yamashita nahm mit der Einwechslung von Fahim Shahed das Tempo raus, Cheikh Ahmadou Bamba Diaw verließ den Platz (92.). Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen dem FCB und Meisenheim aus.

Trotz der drei Zähler machte der FC Basara Mainz im Klassement keinen Boden gut. Insbesondere an vorderster Front kommt Basara nicht zur Entfaltung, sodass nur 17 erzielte Treffer auf das Konto des Gastgebers gehen. Sechs Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat der FCB momentan auf dem Konto. Mit vier von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der FC Basara Mainz noch Luft nach oben.

Nach 16 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für die SGM 32 Zähler zu Buche.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist Basara zum TSV Gau-Odernheim, tags zuvor begrüßt die SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach den TuS Rüssingen vor heimischer Kulisse.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal