Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Steinwenden gegen TB Jahn Zeiskam: Jahn Zeiskam wird der Favoritenrolle gerecht

Herren Verbandsliga Südwest  

Jahn Zeiskam wird der Favoritenrolle gerecht

17.11.2019, 21:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Steinwenden gegen TB Jahn Zeiskam: Jahn Zeiskam wird der Favoritenrolle gerecht. Jahn Zeiskam wird der Favoritenrolle gerecht (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SV Steinwenden – TB Jahn Zeiskam 0:2 (0:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 2:0 holte sich der TB Jahn Zeiskam drei Punkte beim SV Steinwenden. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 1:1 remis gespielt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Philipp Mees musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Johann Mees weiter. Eric Biedenbach besorgte vor 110 Zuschauern das 1:0 für Jahn Zeiskam. Mit einem Tor Vorsprung für die Elf von Stefan Ronecker ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Steinwenden stellte in der 71. Minute personell um: Sebastian Schäfer ersetzte Nico Purket und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Der TBZ tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Maurice Hafner ersetzte Marian Kolb (77.). Kurz vor Ultimo war noch Christoph Wörzler zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des Gasts verantwortlich (83.). Unter dem Strich verbuchte der TB Jahn Zeiskam gegen den SVS einen 2:0-Sieg.

Trotz der Schlappe behält der SV Steinwenden den 13. Tabellenplatz bei. Der Angriff ist bei der Mannschaft von Trainer Bernd Ludwig die Problemzone. Nur 17 Treffer erzielten die Gastgeber bislang. Steinwenden kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. In den letzten Partien hatte der SVS kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Im Tableau hatte der Sieg von Jahn Zeiskam keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz acht. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des TBZ. Insgesamt erst 16-mal gelang es dem Gegner, den TB Jahn Zeiskam zu überlisten. Sechs Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Jahn Zeiskam derzeit auf dem Konto. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich der TBZ in den letzten fünf Spielen von der starken Seite.

Der SV Steinwenden stellt sich am Samstag (14:30 Uhr) beim SC 07 Idar-Oberstein vor, einen Tag später und zur selben Zeit empfängt der TB Jahn Zeiskam den FC Speyer 09.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal