Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

TuS Kirchberg gegen SG Malberg: Joker-Held Resch trifft – Kirchberg siegt

Rheinlandliga Herren  

Joker-Held Resch trifft – Kirchberg siegt

17.11.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Kirchberg gegen SG Malberg: Joker-Held Resch trifft – Kirchberg siegt. Joker-Held Resch trifft – Kirchberg siegt (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: TuS Kirchberg – SG Malberg 3:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 3:1 holte sich Kirchberg in der Partie gegen die SGM drei Punkte. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der TuS Kirchberg die Nase vorn.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

200 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für das Heimteam schlägt – bejubelten in der 39. Minute den Treffer von Artem Sagel zum 1:0. Die Mannschaft von Coach Patrick Joerg führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der 50. Minute wechselte Kirchberg Roman Bär für Jonas Heimer ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SG Malberg tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Markus Nickol ersetzte Simon Weinlich (58.). Beim TuS Kirchberg kam Torsten Resch für Jannik Auler ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (60.). Resch beseitigte mit seinen Toren (62./71.) die letzten Zweifel am Sieg von Kirchberg. Für frischen Wind sollte Einwechselmann Samuel Niklaus sorgen, dem Volker Heun das Vertrauen schenkte (68.). Kurz vor Ultimo war noch Samuel Niklaus zur Stelle und zeichnete für das erste Tor von Malberg verantwortlich (83.). Letzten Endes ging der TuS Kirchberg im Duell mit dem Gast als Sieger hervor.

Mit sechs Siegen und sechs Niederlagen weist Kirchberg eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der TuS Kirchberg im Mittelfeld der Tabelle. Sieben Spiele währt bereits die Serie, in der Kirchberg ungeschlagen ist.

Die SGM holte auswärts bisher nur sechs Zähler. Die SG Malberg verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und acht Niederlagen.

Mit diesem Sieg zog der TuS Kirchberg an Malberg vorbei auf Platz acht. Die SGM fiel auf die neunte Tabellenposition.

Während Kirchberg am kommenden Sonntag den FSV Salmrohr empfängt, bekommt es die SG Malberg am selben Tag mit dem VfB Wissen zu tun.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal