Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV 07 Elversberg II gegen TSV Schott Mainz: Der Spitzenreiter reist an

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Der Spitzenreiter reist an

21.11.2019, 14:56 Uhr | Sportplatz Media

SV 07 Elversberg II gegen TSV Schott Mainz: Der Spitzenreiter reist an. Der Spitzenreiter reist an (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: SV 07 Elversberg II – TSV Schott Mainz (Samstag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht die Reserve von Elversberg am kommenden Samstag. Schließlich gastiert mit Schott Mainz der Primus der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Das letzte Ligaspiel endete für die SV 07 Elversberg II mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den SV Gonsenheim. Gegen den SV Eintracht Trier kam Schott im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1). Im Hinspiel hatte Elversberg auswärts einen 3:1-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 28 Zählern aus 17 Spielen steht der Gastgeber momentan im Mittelfeld der Tabelle. Zu den acht Siegen und vier Unentschieden gesellen sich bei der SV 07 Elversberg II fünf Pleiten. Die letzten Resultate von Elversberg konnten sich sehen lassen – acht Punkte aus fünf Partien.

Nach 17 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den TSV Schott Mainz 35 Zähler zu Buche. In der Defensive der Mannschaft von Trainer Sascha Meeth griffen die Räder ineinander, sodass der Gast im bisherigen Saisonverlauf erst 17-mal einen Gegentreffer einsteckte.

Diese Begegnung verspricht ein Torspektakel: Durchschnittlich trifft die SV 07 Elversberg II über zweimal pro Partie. Schott Mainz aber auch! Trumpft Elversberg auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-2-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Schott (6-2-1) eingeräumt. Die SV 07 Elversberg II und der TSV Schott Mainz haben die zwei saubersten Fairnessbilanzen der Liga. Also beste Voraussetzungen für ein faires Spiel.

Elversberg ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal