Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Blau-Weiß Karbach gegen SV Gonsenheim: Gonsenheim gewinnt bei FC Karbach

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Gonsenheim gewinnt bei FC Karbach

23.11.2019, 17:56 Uhr | Sportplatz Media

FC Blau-Weiß Karbach gegen SV Gonsenheim: Gonsenheim gewinnt bei FC Karbach. Gonsenheim gewinnt bei FC Karbach (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: FC Blau-Weiß Karbach – SV Gonsenheim 1:2 (1:2) (Quelle: Sportplatz Media)

Am Samstag trafen der FC Blau-Weiß Karbach und der SV Gonsenheim aufeinander. Das Match entschied die Mannschaft von Christian Lüllig mit 2:1 für sich. Luft nach oben hatte Gonsenheim dabei jedoch schon noch. Das Kräftemessen der beiden Teams im Hinspiel war torlos geendet.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Alexander Luigi Rimoldi besorgte vor 150 Zuschauern das 1:0 für den SV Gonsenheim. Dennis Merten versenkte den Ball in der 31. Minute im Netz des FC Karbach. Ehe der Referee Christoph Busch die Akteure zur Pause bat, erzielte Dominik Kunz aufseiten der Elf von Trainer Torsten Schmidt das 1:2 (41.). Gonsenheim führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. In der 69. Minute wechselte der FC Blau-Weiß Karbach Tobias Jakobs für Niklas Schneider ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die Gastgeber tauschten zwei etatmäßige Verteidiger: Julian Hohns ersetzte Tim Hulsey (73.). Obwohl dem SV Gonsenheim nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der FC Karbach zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Der FC Blau-Weiß Karbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Trotz der Schlappe behält der FC Karbach den 14. Tabellenplatz bei. Nun musste sich der FC Blau-Weiß Karbach schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die Lage des FC Karbach bleibt angespannt. Gegen Gonsenheim musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Der SV Gonsenheim machte durch den Erfolg Boden gut und rangiert nun auf dem fünften Platz. Die Stärke der Gäste liegt in der Offensive – mit insgesamt 42 erzielten Treffern. Acht Siege, sieben Remis und drei Niederlagen hat Gonsenheim derzeit auf dem Konto. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SV Gonsenheim zu besiegen.

Nächster Prüfstein für den FC Blau-Weiß Karbach ist auf gegnerischer Anlage der TSV Schott Mainz (Samstag, 14:30 Uhr). Tags zuvor misst sich Gonsenheim mit Kaiserslautern.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal