Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SG Eintr. Bad Kreuznach gegen SV Morlautern: SV Morlautern im Aufwärtstrend

Herren Verbandsliga Südwest  

SV Morlautern im Aufwärtstrend

24.11.2019, 19:25 Uhr | Sportplatz Media

SG Eintr. Bad Kreuznach gegen SV Morlautern: SV Morlautern im Aufwärtstrend. SV Morlautern im Aufwärtstrend (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: SG Eintr. Bad Kreuznach – SV Morlautern 0:2 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Durch ein 2:0 holte sich der SV Morlautern drei Punkte bei der SG Eintr. Bad Kreuznach. Pflichtgemäß strich Morlautern gegen Bad Kreuznach drei Zähler ein. Im Hinspiel hatte der SVM für klare Verhältnisse gesorgt und einen 6:2-Sieg verbucht.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Eintracht und den SV Morlautern ohne Torerfolg in die Kabinen. Ricky Pinheiro Coutinho besorgte vor 75 Zuschauern das 1:0 für Morlautern. Die Elf von Coach Daniel Graf wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Joshua Alexander Smith kam für Anton Artemov (70.). Die SG Eintr. Bad Kreuznach tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Mostafa Hescham El-Haiwan ersetzte Florian Unckrich (71.). Kurz vor Ultimo war noch Tobias Leonhard zur Stelle und zeichnete für das zweite Tor des SVM verantwortlich (85.). Schlussendlich reklamierte der SV Morlautern einen Sieg in der Fremde für sich und wies Bad Kreuznach mit 2:0 in die Schranken.

Die Eintracht muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3 Gegentreffer pro Spiel. Das Team von Coach Patrick Krick hat zehn Zähler auf dem Konto und steht auf Rang 15. Im Angriff weist die Heimmannschaft deutliche Schwächen auf, was die nur 19 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten der SG Eintr. Bad Kreuznach alles andere als positiv. Die letzten Auftritte waren mager, sodass Bad Kreuznach nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Morlautern konnte sich gegen die Eintracht auf eine sattelfeste Defensive verlassen und mischt in der Tabelle weiter um die besten Plätze mit. Die Offensive des SVM in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch die SG Eintr. Bad Kreuznach war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 47-mal schlugen die Angreifer des SV Morlautern in dieser Spielzeit zu. Die Saisonbilanz von Morlautern sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei elf Siegen und drei Unentschieden büßten die Gäste lediglich drei Niederlagen ein. Seit fünf Begegnungen hat der SVM das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Am kommenden Sonntag tritt Bad Kreuznach beim FC Basara Mainz an, während der SV Morlautern einen Tag zuvor den SV Alemannia Waldalgesheim empfängt.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal