Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FSV Salmrohr gegen VfB Wissen: Salmrohr will Trend fortsetzen

Rheinlandliga Herren  

Salmrohr will Trend fortsetzen

28.11.2019, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Salmrohr gegen VfB Wissen: Salmrohr will Trend fortsetzen. Salmrohr will Trend fortsetzen (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: FSV Salmrohr – VfB Wissen (Samstag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der FSV Salmrohr will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den VfB Wissen punkten. Letzte Woche gewann der FSV Salmrohr gegen den TuS Kirchberg mit 2:0. Somit belegt Salmrohr mit 37 Punkten den dritten Tabellenplatz. Am Sonntag wies Wissen die SG Malberg mit 2:0 in die Schranken. Im Hinspiel fuhr Salmrohr gegen den VfB Wissen die Punkte bereits durch einen 2:0-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der FSV Salmrohr kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (5-3-1). Mit 48 geschossenen Toren gehört die Mannschaft von Trainer Lars Schäfer offensiv zur Crème de la Crème der Rheinlandliga Herren. Die Gastgeber warten mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, vier Unentschieden sowie drei Pleiten auf. Zuletzt lief es recht ordentlich für Salmrohr – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremden Plätzen läuft es für Wissen bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. 24:44 – das Torverhältnis des Teams von Thomas Kahler spricht eine mehr als deutliche Sprache. Bisher verbuchten die Gäste sechsmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und zehn Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der VfB Wissen in den vergangenen fünf Spielen.

Aufpassen sollte Wissen auf die Offensivabteilung des FSV Salmrohr, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der VfB Wissen schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während Salmrohr 17 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt. Ob beide Mannschaften mit ihrer gewohnt harten Gangart auftreten, wird sich zeigen. Der Blick auf die Statistik deutet jedenfalls auf eine kampfbetonte Partie.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Der FSV Salmrohr ist in der Tabelle besser positioniert als Wissen und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal