Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

TuS Rüssingen gegen TSV Gau-Odernheim: Rüssingen will weiter nach oben

Herren Verbandsliga Südwest  

Rüssingen will weiter nach oben

28.11.2019, 16:26 Uhr | Sportplatz Media

TuS Rüssingen gegen TSV Gau-Odernheim: Rüssingen will weiter nach oben. Rüssingen will weiter nach oben (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: TuS Rüssingen – TSV Gau-Odernheim (Samstag 16:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Rüssingen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen Gau-Odernheim punkten. Der TuS Rüssingen gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den TuS Marienborn und muss sich deshalb nicht verstecken. Auf heimischem Terrain blieb der TSV Gau-Odernheim am vorigen Sonntag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den FC Basara Mainz ohne Punkte. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Gau-Odernheim siegte mit 2:1.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Rüssingen holte den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 21 Zähler. Aus diesem Grund dürfte die Elf von Coach Akgün Yalcin sehr selbstbewusst auftreten. Der Gastgeber belegt mit 28 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Wer den TuS Rüssingen als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Das bisherige Abschneiden von Rüssingen: acht Siege, vier Punkteteilungen und vier Misserfolge. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der TuS Rüssingen.

Die Auswärtsbilanz des TSV Gau-Odernheim ist mit sechs Punkten noch ausbaufähig. Die Mannschaft von Coach Christoph Hartmueller rangiert mit 13 Zählern auf dem zwölften Platz des Tableaus. 22:46 – das Torverhältnis der Gäste spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 17 Spielen verbucht Gau-Odernheim drei Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen auf der Habenseite. In den jüngsten fünf Auftritten brachte der TSV Gau-Odernheim nur einen Sieg zustande.

Aufgrund der Tabellensituation und der aktuellen Formkurve geht der TuS Rüssingen als Favorit ins Rennen. Gau-Odernheim muss alles in die Waagschale werfen, um gegen Rüssingen zu bestehen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal