Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SG 99 Andernach gegen Altenkirchener SG: Platzt bei Altenkirchen der Knoten?

Rheinlandliga Herren  

Platzt bei Altenkirchen der Knoten?

29.11.2019, 15:56 Uhr | Sportplatz Media

SG 99 Andernach gegen Altenkirchener SG: Platzt bei Altenkirchen der Knoten?. Platzt bei Altenkirchen der Knoten? (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SG 99 Andernach – Altenkirchener SG (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Altenkirchener SG will bei der SG 99 Andernach die schwarze Serie von fünf Niederlagen beenden. Letzte Woche gewann Andernach gegen den TSV Emmelshausen mit 1:0. Somit belegt die SG Andernach mit 14 Punkten den 18. Tabellenplatz. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt von Altenkirchen ernüchternd. Gegen den Ahrweiler BC kassierte man eine 0:2-Niederlage. Im Hinspiel hatte die ASG die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die SG 99 Andernach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zweieinhalb Gegentreffer pro Spiel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der SG Andernach sind elf Punkte aus neun Spielen. In der Verteidigung der Mannschaft von Trainer Kim Kossmann stimmt es ganz und gar nicht: 45 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Tabellenletzte ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches sieben Punkte.

In der Fremde sammelte die Altenkirchener SG erst acht Zähler. Die Offensive des Teams von Torsten Gerhardt strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der Gast bis jetzt erst 19 Treffer erzielte. Vor fünf Spielen bejubelte Altenkirchen zuletzt einen Sieg.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Die Körpersprache stimmte in der Regel bei der Altenkirchener SG, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 43 Gelbe Karten sammelte. Ist Andernach darauf vorbereitet? Vier Siege und vier Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz von Altenkirchen gegenüber. Bisher verbuchte die SG 99 Andernach viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal