Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Arminia Ludwigshafen gegen SV 07 Elversberg II: Elversberg siegt gegen Arminia Ludwigshafen

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar  

Elversberg siegt gegen Arminia Ludwigshafen

30.11.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

FC Arminia Ludwigshafen gegen SV 07 Elversberg II: Elversberg siegt gegen Arminia Ludwigshafen. Elversberg siegt gegen Arminia Ludwigshafen (Quelle: Sportplatz Media)

Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar: FC Arminia Ludwigshafen – SV 07 Elversberg II 1:2 (1:1) (Quelle: Sportplatz Media)

Die Reserve der SV 07 Elversberg verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg gegen den FC Arminia Ludwigshafen. Arminia Ludwigshafen erlitt gegen Elversberg erwartungsgemäß eine Niederlage. Die SV 07 Elversberg II hatte im Hinspiel mit 3:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Lars Brückner besorgte vor 178 Zuschauern das 1:0 für die Elf von Trainer Marco Emich. Peter Prokop sicherte dem FC Arminia den Ausgleich kurz vor dem Pausenpfiff. In der Nachspielzeit stellte Prokop das 1:1 her (46.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Hakan Atik tauschte zur Halbzeit zwei für dieselbe Position nominierte Spieler. David Braun war fortan für Marcel Höhn dabei. Für das zweite Tor von Elversberg war Luis Majchrzak verantwortlich, der in der 47. Minute das 2:1 besorgte. In der 55. Minute wechselte der FC Arminia Ludwigshafen Abdelrahman Medhat Makram Mohamed für Daniel Gulde ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Die SV 07 Elversberg II nahm in der 61. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Jannis Gabler für Brice Jean Dogoui vom Platz ging. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Alexander Mroß gewann der Gast gegen Arminia Ludwigshafen.

Nach 19 absolvierten Begegnungen nimmt der FC Arminia den 14. Platz in der Tabelle ein. Insbesondere an vorderster Front kommt der FC Arminia Ludwigshafen nicht zur Entfaltung, sodass nur 18 erzielte Treffer auf das Konto des Heimteams gehen. Arminia Ludwigshafen kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch sechs Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der FC Arminia nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Bei Elversberg präsentierte sich die Abwehr angesichts 35 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (42). Im Klassement machte die SV 07 Elversberg II einen Satz und rangiert nun auf dem vierten Platz. Mit dem Sieg knüpfte die SV 07 Elversberg II an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert Elversberg zehn Siege und vier Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte. Seit sechs Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Elversberg zu besiegen.

Der FC Arminia Ludwigshafen verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 29.02.2020 beim FC Blau-Weiß Karbach wieder gefordert. Die SV 07 Elversberg II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die Sportfreunde Eisbachtal.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal