Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FC Speyer 09 gegen SC 07 Idar-Oberstein: Sprengling untermauert Heimstärke von Speyer

Herren Verbandsliga Südwest  

Sprengling untermauert Heimstärke von Speyer

01.12.2019, 18:55 Uhr | Sportplatz Media

FC Speyer 09 gegen SC 07 Idar-Oberstein: Sprengling untermauert Heimstärke von Speyer. Sprengling untermauert Heimstärke von Speyer (Quelle: Sportplatz Media)

Herren Verbandsliga Südwest: FC Speyer 09 – SC 07 Idar-Oberstein 2:1 (0:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SC 07 Idar-Oberstein kehrte vom Auswärtsspiel gegen den FC Speyer 09 mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 1:2. Einen packenden Auftritt legte Speyer dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte Idar-Oberstein die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 2:0 gesiegt.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Der FC09 stellte in der 64. Minute personell um: Brajan Andrzej Polarczyk ersetzte Tobias Blasczyk und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Marvin Sprengling glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für das Team von Coach Ralf Gimmy (71./80.). Die Heimmannschaft nahm in der 78. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Julien Jubin für Jawad Zein vom Platz ging. Eine unglückliche Figur gegen den SC 07 Idar-Oberstein machte Anes Klicic, der das Leder vor 120 Zuschauern zum 2:1 in die eigenen Maschen beförderte (87.). In den 90 Minuten war der FC Speyer 09 im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als Idar-Oberstein und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Speyer behauptet nach dem Erfolg über den SC 07 Idar-Oberstein den zweiten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des FC09 ist die funktionierende Defensive, die erst 14 Gegentreffer hinnehmen musste. Der FC Speyer 09 sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf 13 summiert. In der Bilanz kommen noch zwei Unentschieden und drei Niederlagen dazu. Seit zehn Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Speyer zu besiegen.

Idar-Oberstein holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit 25 ergatterten Punkten steht die Elf von Coach Uwe Hartenberger auf Tabellenplatz acht. Acht Siege, ein Remis und acht Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto.

Der FC09 verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 01.03.2020 beim TuS Marienborn wieder gefordert. Der SC 07 Idar-Oberstein trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf die Reserve des FK 03 Pirmasens.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal