Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Morbach gegen SV Mehring: Morbach triumphiert

Rheinlandliga Herren  

Morbach triumphiert

01.12.2019, 19:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Morbach gegen SV Mehring: Morbach triumphiert. Morbach triumphiert (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SV Morbach – SV Mehring 5:1 (1:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Mit einer 1:5-Niederlage im Gepäck ging es für Mehring vom Auswärtsmatch bei Morbach in Richtung Heimat. Der SV Morbach war als klarer Favorit ins Spiel gegangen und enttäuschte die eigenen Anhänger nicht. Der knappe 1:0-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit dem SV Mehring Glücksgefühle beschert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Morbach stellte in der 44. Minute personell um: Lukas Kaut ersetzte Heiko Weber und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Die erste Hälfte neigte sich dem Ende zu, als Marcel Schultheis vor 150 Zuschauern zum 1:0 für die Mannschaft von Andre Petry erfolgreich war. Das Heimteam führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Aus der Ruhe ließ sich Mehring nicht bringen. Jonas von dem Broch erzielte wenig später den Ausgleich (52.). Schultheis schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (60.). Dennis Schröder erhöhte für den SV Morbach auf 3:1 (67.). Morbach nahm in der 75. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Maximilian Schemer für Florian Knöppel vom Platz ging. Jonas Tarik Ercan schraubte das Ergebnis in der 80. Minute zum 4:1 für den SV Morbach in die Höhe. Knöppel gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für Morbach (86.). Letztlich feierte der SV Morbach gegen den SV Mehring nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:1-Heimsieg.

Morbach stabilisiert nach dem Erfolg über Mehring die eigene Position im Klassement. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des SV Morbach ist die funktionierende Defensive, die erst 19 Gegentreffer hinnehmen musste. Die Saison von Morbach verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von zehn Siegen, sechs Remis und nur drei Niederlagen klar belegt.

Große Sorgen wird sich Frank Meeth um die Defensive machen. Schon 51 Gegentore kassierte der SV Mehring. Mehr als 3 pro Spiel – definitiv zu viel. Die Gäste holten auswärts bisher nur zehn Zähler. Die deutliche Niederlage verschärft die Situation von Mehring immens. Nun musste sich der SV Mehring schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Mehring kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während der SV Morbach dagegen schon 36 Punkte auf dem Konto hat.

Am kommenden Samstag trifft Morbach auf die SG Malberg (16:00 Uhr), der SV Mehring reist tags zuvor zum TuS Mayen (19:00 Uhr).

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal