Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

SV Windhagen gegen SG Schneifel-Stadtkyll: Schneifel-Stadtkyll weiter auf der Erfolgsspur?

Rheinlandliga Herren  

Schneifel-Stadtkyll weiter auf der Erfolgsspur?

06.12.2019, 15:55 Uhr | Sportplatz Media

SV Windhagen gegen SG Schneifel-Stadtkyll: Schneifel-Stadtkyll weiter auf der Erfolgsspur?. Schneifel-Stadtkyll weiter auf der Erfolgsspur? (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SV Windhagen – SG Schneifel-Stadtkyll (Sonntag 15:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

In den letzten 13 Spielen sprang für Windhagen nicht ein Sieg heraus. Gegen Schneifel-Stadtkyll soll sich das ändern. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des SV Windhagen ernüchternd. Gegen die SG Eintracht Mendig/Bell kassierte man eine 1:5-Niederlage. Letzte Woche siegte die SG Schneifel-Stadtkyll gegen den TuS Mayen mit 2:0. Damit liegt die SGS mit 30 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Im Hinspiel siegte Windhagen bereits sehr deutlich mit 3:0.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Mit 20 ergatterten Punkten steht die Elf von Coach Uwe van Eckeren auf Tabellenplatz 13. Den Gastgebern muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Rheinlandliga Herren markierte weniger Treffer als der SV Windhagen. Vier Siege und acht Remis stehen sieben Pleiten in der Bilanz von Windhagen gegenüber. Der SV Windhagen entschied kein einziges der letzten 13 Spiele für sich.

Siebenmal ging Schneifel-Stadtkyll bislang komplett leer aus. Hingegen wurde neunmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Zuletzt lief es recht ordentlich für das Team von Coach Jörg Stölben – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Vor allem die Offensivabteilung der Gäste muss Windhagen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die bisherigen Gastauftritte brachten der SGS Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim SV Windhagen? Die Körpersprache stimmte in der Regel bei Windhagen, sodass die Mannschaft im bisherigen Saisonverlauf schon 40 Gelbe Karten sammelte. Ist die SG Schneifel-Stadtkyll darauf vorbereitet?

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Schneifel-Stadtkyll ist in der Tabelle besser positioniert als der SV Windhagen und aktuell zudem äußerst formstark.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal