Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

TuS Mayen gegen SV Mehring: Mehring seit fünf Spielen sieglos

Rheinlandliga Herren  

Mehring seit fünf Spielen sieglos

06.12.2019, 22:25 Uhr | Sportplatz Media

TuS Mayen gegen SV Mehring: Mehring seit fünf Spielen sieglos. Mehring seit fünf Spielen sieglos (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: TuS Mayen – SV Mehring 5:0 (3:0) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SV Mehring kam gegen den Mayen mit 0:5 unter die Räder. Der TuS Mayen ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Mehring einen klaren Erfolg. Im ersten Vergleich der Saison waren die drei Punkte nach einem 3:1 auf das Konto des SV Mehring gegangen.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Pascal Steinmetz brachte das Team von Trainer Frank Meeth per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der siebten und 41. Minute vollstreckte. Die 142 Zuschauer hatten sich schon auf die Halbzeitpause eingestellt, da schlug Dennis Penk noch einmal zu: 3:0 stand es nun aus Sicht des Mayen (44.). Die Mannschaft von Trainer Thomas Reuter hatte die Chancen genutzt und blickte zur Pause auf einen deutlichen Vorsprung. Die Heimmannschaft stellte in der 57. Minute personell um: Nico Anheier ersetzte Markus Thönnes und damit ein nomineller Verteidiger den anderen. Mit dem Tor zum 4:0 steuerte Steinmetz bereits seinen dritten Treffer an diesem Tag bei (69.). Der TuS Mayen tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Patrick Heuser ersetzte Tobias Uhrmacher (70.). In der 86. Minute legte Lukas Mey zum 5:0 zugunsten des Mayen nach. Letztlich feierte der TuS Mayen gegen Mehring nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 5:0-Heimsieg.

Der Mayen bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, zwei Unentschieden und elf Pleiten.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als der SV Mehring. Man kassierte bereits 56 Tore gegen sich. Die Gäste holten auswärts bisher nur zehn Zähler. Nun musste sich Mehring schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der SV Mehring wartet schon seit fünf Spielen auf einen Sieg.

Durch die drei Punkte verbesserte sich der TuS Mayen im Tableau auf die elfte Position. Nach der empfindlichen Schlappe steckt Mehring weiter im Schlamassel.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 29.02.2020 für den Mayen auf der eigenen Anlage gegen den SV Windhagen. Der SV Mehring empfängt dagegen einen Tag später die SG Malberg.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal