Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

FSV Trier-Tarforst gegen TuS Kirchberg: Trier-Tarforst fordert Kirchberg heraus

Rheinlandliga Herren  

Trier-Tarforst fordert Kirchberg heraus

27.02.2020, 17:55 Uhr | Sportplatz Media

FSV Trier-Tarforst gegen TuS Kirchberg: Trier-Tarforst fordert Kirchberg heraus. Trier-Tarforst fordert Kirchberg heraus (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: FSV Trier-Tarforst – TuS Kirchberg (Samstag 17:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Trier-Tarforst gegen den TuS Kirchberg in die Erfolgsspur zurückfinden. Jüngst brachte die Altenkirchener SG dem FSV Trier-Tarforst die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Kirchberg siegte im letzten Spiel gegen die SG 99 Andernach mit 3:1 und liegt mit 26 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel fand sich beim Stand von 1:1 kein Sieger. Wird es im Rückspiel anders?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Trier-Tarforst belegt mit 20 Punkten den 13. Tabellenplatz. Die volle Punkteausbeute sprang für die Mannschaft von Trainer Holger Lemke in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Nach 20 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des TuS Kirchberg insgesamt durchschnittlich: sieben Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Elf von Coach Patrick Joerg dar.

Trumpft der FSV Trier-Tarforst auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-4-2) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Gast (2-3-5) eingeräumt. Kirchberg trifft auf einen hartgesottenen Gegner. Trier-Tarforst ging zur Sache und kassierte bereits 46 Gelbe Karten. Ist der TuS Kirchberg für den Schlagabtausch gewappnet?

Mit Kirchberg trifft der FSV Trier-Tarforst auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal