Sie sind hier: Home > Regional > Mainz > Sport >

SG 2000 Mülheim-Kärlich gegen SG 99 Andernach: SG Andernach weiter auf dem Vormarsch?

Rheinlandliga Herren  

SG Andernach weiter auf dem Vormarsch?

04.03.2020, 20:25 Uhr | Sportplatz Media

SG 2000 Mülheim-Kärlich gegen SG 99 Andernach: SG Andernach weiter auf dem Vormarsch?. SG Andernach weiter auf dem Vormarsch? (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: SG 2000 Mülheim-Kärlich – SG 99 Andernach (Freitag 20:00 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Der SG Andernach steht bei Mülheim-Kärlich eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt spielte die SG 2000 unentschieden – 1:1 gegen den FSV Salmrohr. Letzte Woche gewann die SG 99 Andernach gegen den VfB Wissen mit 1:0. Somit belegt Andernach mit 20 Punkten den 14. Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte die SG 2000 Mülheim-Kärlich die Punkte von der SG Andernach entführt und einen 2:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Die Auftritte vor heimischer Kulisse können sich sehen lassen. Acht Siege, ein Remis und nur eine Niederlage verbreiten Optimismus bei Mülheim-Kärlich. Wer das Team von Michael Wall als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 41 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. Die Heimmannschaft förderte aus den bisherigen Spielen 13 Siege, drei Remis und vier Pleiten zutage. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte die SG 2000.

In der Fremde ist bei Andernach noch Sand im Getriebe. Erst drei Punkte sammelte man bisher auswärts. 28:50 – das Torverhältnis der Mannschaft von Kim Kossmann spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach 21 Spielen verbuchen die Gäste sechs Siege, zwei Unentschieden und 13 Niederlagen auf der Habenseite. Die passable Form der SG 99 Andernach belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Spielzeit der SG Andernach war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann Andernach den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt die SG 2000 Mülheim-Kärlich doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Die SG 99 Andernach schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz 14, während Mülheim-Kärlich 22 Punkte mehr vorweist und damit den dritten Rang einnimmt.

Für die SG Andernach wird es sehr schwer, bei der SG 2000 zu punkten.

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: