Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

VfB Wissen gegen FSV Trier-Tarforst: Wissen auf Talfahrt

Rheinlandliga Herren  

Wissen auf Talfahrt

06.03.2020, 14:55 Uhr | Sportplatz Media

VfB Wissen gegen FSV Trier-Tarforst: Wissen auf Talfahrt. Wissen auf Talfahrt (Quelle: Sportplatz Media)

Rheinlandliga Herren: VfB Wissen – FSV Trier-Tarforst (Sonntag 14:30 Uhr) (Quelle: Sportplatz Media)

Trier-Tarforst trifft am Sonntag (14:30 Uhr) auf Wissen. Die zwölfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den VfB Wissen gegen die SG 99 Andernach. Letzte Woche siegte Trier-Tarforst gegen den TuS Kirchberg mit 1:0. Somit belegt der FSV Trier-Tarforst mit 23 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Wissen kam im Hinspiel gegen den FSV Trier-Tarforst zu einem knappen 1:0-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Anmerkung: Dieser Text wurde nicht von einem Menschen geschrieben, sondern automatisch erstellt. Dafür wurden Daten genutzt, die dann durch das Computerprogramm eines Dienstleisters verarbeitet wurden, um diesen Text zu generieren. Wie das genau funktioniert, lesen Sie hier.

Der VfB Wissen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2 Gegentreffer pro Spiel. Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Wissen sind elf Punkte aus neun Spielen. Wo bei der Heimmannschaft der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 26 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

In der Fremde ist bei Trier-Tarforst noch Sand im Getriebe. Erst vier Punkte sammelte man bisher auswärts. Der bisherige Ertrag des Gasts in Zahlen ausgedrückt: fünf Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Beide Mannschaften stehen am Ende der Fairnesstabelle. Aber vielleicht halten sowohl der FSV Trier-Tarforst als auch der VfB Wissen ihr Temperament im Zaum und der Schiedsrichter muss nicht allzu viele Karten verteilen. Wissen wie auch Trier-Tarforst haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Verwendete Quellen:
  • Fussball.de/Sportplatz Media

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal