Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: 17-Jährigem mit Messer ins Bein gestochen

Täter auf der Flucht  

17-Jährigem mit Messer ins Bein gestochen

27.06.2019, 10:40 Uhr | t-online.de

Mainz: 17-Jährigem mit Messer ins Bein gestochen. Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt. (Quelle: Polizei NRW)

Nächtliche Einsatzfahrt (Symbolbild): 17-Jähriger wird am Montagmorgen mit Messer verletzt. (Quelle: Polizei NRW)

Am frühen Montagmorgen gegen 4.30 Uhr wurde ein 17-Jähriger von zwei Männern in der Bonifaziusplatz-Straße angesprochen. Einer der beiden wollte das Handy des jungen Mannes benutzen. Dann artete die Situation aus.

Der 17-Jährige wollte sein Handy nicht herausgeben, woraufhin einer der beiden Männer ihm ohne Vorwarnung ein Messer in den Oberschenkel stach. Der Täter holte ein zweites Mal mit dem Messer aus, doch der junge Mann konnte flüchten. Er lief in Richtung Hauptbahnhof, die zwei Männer flüchteten in Richtung Boppstraße. 

Am Bahnhofsplatz angekommen wandte sich der 17-Jährige an einen Beamten vor Ort. Er wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. Nun wurden die Ermittlungen aufgenommen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal