Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Flugzeug-Blendern

Nach Zeugenhinweisen  

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Flugzeug-Blendern

05.08.2019, 16:42 Uhr | t-online.de, vss

Mainz: Polizei sucht mit Hubschrauber nach Flugzeug-Blendern. Ein Polizeihubschrauber: Am Sonntagabend suchten die Beamten mit einem Hubschrauber nach Unbekannten, die Flugzeuge geblendet haben sollen. (Quelle: imago images)

Ein Polizeihubschrauber: Am Sonntagabend suchten die Beamten mit einem Hubschrauber nach Unbekannten, die Flugzeuge geblendet haben sollen. (Quelle: imago images)

Die Polizei hat am Sonntag mit einem Hubschrauber nach Unbekannten gesucht, die Flugzeuge mit Laserpointern geblendet haben sollen.

Am späten Sonntagabend hat die Polizei mit einem Hubschrauber nach Unbekannten gesucht, die offenbar Flugzeuge mit Laserpointern geblendet haben sollen. Das hatten Zeugen der Polizei am Abend zuvor gemeldet.

Die Besatzung kontrollierte daraufhin die letzten Landeanflüge auf den Frankfurter Flughafen vor dem Beginn des Nachtflugverbotes. Der Hubschrauber war daher auch über Mainz-Weisenau im Einsatz. 

Während des Rundflugs konnten die Beamten jedoch keine Blendversuche feststellen. 

Verwendete Quellen:
  • Merkurist

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal