Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Bus schleift Rollstuhlfahrerin mit

Mainz  

Bus schleift Rollstuhlfahrerin mit

16.08.2019, 17:47 Uhr | dpa

Bus schleift Rollstuhlfahrerin mit. Rettungswagen im Noteinsatz

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine Rollstuhlfahrerin ist in Mainz von einem Bus erfasst und mitgeschleift worden. Wie die Polizei am Freitag berichtete, fuhr die 41-Jährige laut Zeugenaussagen mit ihrem elektrischen Rollstuhl an einer Haltestelle zu nah an der Bordsteinkante. Als der Bus die Haltestelle anfuhr, verkantete sich ein "seitlich herausragender Gegenstand" am Rollstuhl - wie die Armlehne oder eine Tasche - am Heck des Busses. Dadurch wurde die Rollstuhlfahrerin für ein kurzes Stück bis zum Stillstand des Busses mitgeschleift und fiel dann den Bordstein hinunter. Durch den Sturz erlitt die Frau eine Platzwunde am Kopf. Sie kam in eine Klinik. "Dem 53-jährigen Busfahrer kann nach jetzigem Kenntnisstand kein Vorwurf gemacht werden", heißt es im Polizeibericht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal