Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz 05 hofft gegen Borussia Mönchengladbach auf St. Juste

Mainz  

Mainz 05 hofft gegen Borussia Mönchengladbach auf St. Juste

22.08.2019, 13:52 Uhr | dpa

Für das brisante erste Heimspiel der Saison gegen Borussia Mönchengladbach mit dem Ex-Mainzer Marco Rose auf der Trainerbank hofft der FSV Mainz 05 auf das Mitwirken von Neuzugang Jeremiah St. Juste. "Es ist schwierig, er arbeitet individuell und macht heute Lauftraining. Wir warten ab", sagte Trainer Sandro Schwarz am Donnerstag. Sollte der niederländische Innenverteidiger, der sich beim 0:3 in Freiburg die Schulter ausgekugelt hat, am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Fußball-Bundesliga passen müssen, ist Alexander Hack der Nachrücker in die Startelf.

Schwarz freut sich auf die erste Begegnung mit Rose, seinem besten Kumpel aus Mainzer Tagen. "Das ist reizvoll, aber schwierig", meinte der Mainzer Coach, der schon auf die verletzten Jean-Philippe Mateta, Dong-Won Ji, Stefan Bell und Phillipp Mwene verzichten muss. "Entscheidend ist, dass wir uns auf unsere Aufgaben fokussieren. Wir müssen unsere Inhalte auf den Platz bringen und die Zuschauer mitnehmen." Überraschen könne er Rose kaum, weil beide identische Spielsysteme pflegen.

Der Mainzer Trainer, der nach dem Aus im DFB-Pokal und der Auftaktniederlage von Freiburg den ersten Dreier fordert, erkennt bei seiner Mannschaft keine Verunsicherung. "Im Training ist eine maximale Bereitschaft zu erkennen, die Spieler brennen", betonte Schwarz, der wenig Grund hat, die Startelf auf mehreren Positionen zu ändern. "Wir konzentrieren uns auf unsere Stärken, wollen viele Chancen herausarbeiten und endlich auch treffen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal