Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Union mit Ex-Mainzern Polter und Subotic in der Startelf

Mainz  

Union mit Ex-Mainzern Polter und Subotic in der Startelf

09.11.2019, 15:43 Uhr | dpa

Union mit Ex-Mainzern Polter und Subotic in der Startelf. Sebastian Polter

Unions Sebastian Polter. Foto: Britta Pedersen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit zwei ehemaligen Profis des FSV Mainz 05 geht Union in die Bundesliga-Partie bei den Rheinhessen. Trainer Urs Fischer bot am Samstag in der Startelf des Aufsteigers Sebastian Polter und Neven Subotic auf. Polter spielte von 2013 bis 2015 bei den Rheinhessen. Abwehrspieler Subotic trug von 2006 bis 2008 das Mainzer Trikot, ehe er bei Borussia Dortmund seine erfolgreichste Zeit hatte. Nur auf der Bank saß bei Anpfiff der frühere FSV-Stürmer Anthony Ujah.

Bei den Gastgebern kehrte Moussa Niakhaté nach verbüßter Gelbsperre in die Anfangsformation zurück und ersetzte Alexander Hack. Kapitän Daniel Brosinski löste nach dem 0:8-Debakel in Leipzig Ronaël Pierre-Gabriel als Rechtsverteidiger ab. Auf der Sechs setzte Coach Sandro Schwarz auf Edimilson Fernandes statt auf Pierre Kunde Malong.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal