Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Rund 2100 Corona-Infektionen und elf Tote in Rheinland-Pfalz

Mainz  

Rund 2100 Corona-Infektionen und elf Tote in Rheinland-Pfalz

27.03.2020, 15:58 Uhr | dpa

Die Ausbreitung der Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz zeigt auch zum Ende der Woche keine Anzeichen einer Abschwächung. Die Gesundheitsämter meldeten bis Freitag 10.00 Uhr insgesamt 2101 Infektionen mit dem Coronavirus, wie das Gesundheitsministerium in Mainz mitteilte. Bisher starben elf Menschen in Rheinland-Pfalz an der durch das Virus verursachten Krankheit Covid-19, darunter allein drei in der Stadt Koblenz und zwei im Kreis Bad Dürkheim.

Der Landkreis Mayen-Koblenz zählte weiter die meisten Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 - allein dort wurden bis Freitag 198 Fälle registriert. Danach folgen der Kreis Bad Dürkheim (136), die Stadt Mainz (125) und der Kreis Neuwied (117).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal