Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Vereinzelt Verstöße gegen Corona-Auflagen: Lage "ruhig"

Mainz  

Vereinzelt Verstöße gegen Corona-Auflagen: Lage "ruhig"

05.04.2020, 16:19 Uhr | dpa

Vereinzelt Verstöße gegen Corona-Auflagen: Lage "ruhig". Lage insgesamt ruhig

Polizei fährt Streife am Rheinufer. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat den Menschen im Land am Wochenende einen insgesamt "verantwortungsvollen" Umgang mit den Corona-Auflagen attestiert. Die Lage sei ruhig, sagte ein Sprecher des Innenministeriums in Mainz am Sonntag. Im gesamten Land seien an dem frühsommerlichen Wochenende rund 350 Ordnungswidrigkeiten von der Polizei festgestellt worden. Nicht mitgezählt seien dabei von Ordnungsämtern registrierte Verstöße. Vereinzelt habe es auch Straftaten gegeben, sagte der Ministeriumssprecher. Vor allem habe es sich bei den Verstößen um unerlaubte Ansammlungen gehandelt, meist von drei bis zehn Personen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal