Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche weiterhin erreichbar

Mainz  

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche weiterhin erreichbar

08.04.2020, 12:30 Uhr | dpa

Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche weiterhin erreichbar. Barbara Schleicher-Rothmund

Barbara Schleicher-Rothmund (SPD). Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trotz zahlreicher Einschränkungen durch die Coronakrise arbeitet die rheinland-pfälzische Ombudsstelle für Kinder und Jugendliche weiter. Junge Menschen sollten auch in dieser schwierigen Zeit unterstützt werden, erklärte die Bürgerbeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund am Mittwoch in Mainz.

Die Anlaufstelle ist telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Sie klärt zum Beispiel Kinder und Jugendliche über ihre Rechte auf oder unterstützt, wenn sich Betroffene von den Jugendämtern nicht gut beraten fühlen. Auch Eltern können sich an die Ombudsstelle wenden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal