Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Weinmarkt fällt wegen Corona aus

Ohne Ersatztermin  

Mainzer Weinmarkt fällt wegen Corona aus

03.07.2020, 12:02 Uhr | dpa

Mainz: Weinmarkt fällt wegen Corona aus. Zwei Menschen stoßen mit Weingläsern an (Symbolbild): Der beliebte Mainzer Weinmarkt wird in diesem Jahr nicht stattfinden. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Zwei Menschen stoßen mit Weingläsern an (Symbolbild): Der beliebte Mainzer Weinmarkt wird in diesem Jahr nicht stattfinden. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Der Mainzer Weinmarkt gilt als eines der beliebtesten Weinfeste Deutschlands. Doch wegen der Corona-Vorgaben wird das traditionelle Fest in diesem Jahr nicht stattfinden.

Der traditionelle Weinmarkt in Mainz zum Ausklang des Sommers fällt in diesem Jahr aus. Diese Entscheidung, die wegen des Verbots von Großveranstaltungen erwartet worden war, gab am Freitag die städtische Tourismusgesellschaft Mainzplus Citymarketing bekannt.

"Es schmerzt sehr, dass eines der beliebtesten Weinfeste Deutschlands in diesem Jahr nicht stattfinden kann", erklärte der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD). Die Entscheidung folge den Empfehlungen und Vorgaben der Behörden und Wissenschaftler mit Blick auf die Corona-Pandemie.

Das traditionelle Volksfest mit zahlreichen Ständen von Winzern und einem großen Feuerwerk findet normalerweise am letzten August- und am ersten Septemberwochenende statt. Ein Ersatztermin sei aufgrund der aktuellen Situation nicht geplant, erklärte Mainzplus Citymarketing.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal