Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Verletzte bei Brand in Studentenwohnheim

100 Bewohner leben dort  

Verletzte nach Feuer in Mainzer Studentenwohnheim

13.07.2020, 08:55 Uhr | dpa

Mainz: Verletzte bei Brand in Studentenwohnheim . Feuerwehr

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

In einem Studentenwohnheim in Mainz hat es gebrannt. Zwei Menschen sind dadurch verletzt worden. Die Brandursache ist noch unklar.

Bei einem Brand in einem Studentenwohnheim in Mainz sind zwei Menschen verletzt worden. Die Ursache für das Feuer am Sonntagabend war zunächst unklar, wie die Feuerwehr am Montagmorgen mitteilte.

Mehrere Menschen aus dem Wohnheim hatten demnach am Sonntagabend die Feuerwehr informiert. Betroffen war das erste Obergeschoss des Gebäudes. Insgesamt leben rund 100 Bewohner in dem Haus. Die Studierenden konnten nach dem Einsatz zurück in das Gebäude.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal