Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Nach Spielerstreik: Mainz 05 empfängt den VfB Stuttgart

Mainz  

Nach Spielerstreik: Mainz 05 empfängt den VfB Stuttgart

26.09.2020, 02:42 Uhr | dpa

Nach Spielerstreik: Mainz 05 empfängt den VfB Stuttgart. Logo des 1. FSV Mainz 05

Blick auf das Logo des 1. FSV Mainz 05. Foto: Fredrik von Erichsen/picture alliance/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Nach der Aufregung um den Spielerstreik will sich der FSV Mainz 05 auf das Fußball-Bundesligaspiel heute gegen den VfB Stuttgart konzentrieren. Zugelassen sind für die Partie 3400 Zuschauer. Nach der Verweigerung des Trainings am Mittwoch aus Solidarität mit dem suspendierten Stürmer Adam Szalai ist die Mainzer Mannschaft am Donnerstag und Freitag wieder auf den Übungsplatz zurückgekehrt. Der ungarische Nationalspieler wird nicht im Kader sein.

Gegen den Aufsteiger aus Stuttgart sind die 05er seit zehn Liga-Heimspielen ungeschlagen. Zuletzt gelang Mainz gegen die Schwaben drei Siege in Folge.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal