Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Landkreise gegen Schließung von Hotels und Gaststätten

Mainz  

Landkreise gegen Schließung von Hotels und Gaststätten

28.10.2020, 14:39 Uhr | dpa

Landkreise gegen Schließung von Hotels und Gaststätten. Günther Schartz (CDU)

Günther Schartz (CDU). Foto: picture alliance / Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit Blick auf die Beratungen von Bund und Land zu weiteren Corona-Beschlüssen hat sich der Landkreistag Rheinland-Pfalz gegen die Schließung von Hotels und Gaststätten ausgesprochen. "Mit einem Schließen von Restaurants, Gaststätten und Hotels würden wir am falschen Hebel ziehen", erklärte der kommunale Spitzenverband am Mittwoch in Mainz. Die Gastronomie habe in den vergangenen Monaten bewiesen, dass sie durch gute Hygienekonzepte die Sicherheit ihrer Gäste sehr gut gewährleisten könne.

Eine neuerliche Stilllegung der Gastronomie gefährde die Wirtschaft, warnte der Vorsitzende des Landkreistages, Günther Schartz (CDU). "Das muss unbedingt verhindert werden!" Vor allem in den ländlichen Regionen seien Hotels und Gaststätten wichtige Arbeitgeber und "Garanten für soziale und kulturelle Aktivitäten". Hingegen empfehle der Landkreistag dringend, dass zur Vermeidung von Infektionen Bürgerhäuser vorläufig nicht mehr für private Feiern zur Verfügung gestellt werden sollten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal