Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Beauftragte für die Landespolizei stellt Bericht vor

Mainz  

Beauftragte für die Landespolizei stellt Bericht vor

03.12.2020, 02:42 Uhr | dpa

Beauftragte für die Landespolizei stellt Bericht vor. Landespolizeibeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund

Landespolizeibeauftragte Barbara Schleicher-Rothmund. Foto: Andreas Arnold/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Konflikte zwischen Bürgern und Polizei sind Thema im Tätigkeitsbericht der Landespolizeibeauftragten Barbara Schleicher-Rothmund, der am heutigen Donnerstag in Mainz vorgestellt wird. Der Bericht erstreckt sich über ein Jahr bis Ende Juni 2020.

Die SPD-Politikerin Schleicher-Rothmund ist seit April 2018 Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz und auch Beauftragte für die Landespolizei. Ihr letzter Bericht nannte 160 Eingaben von Juli 2018 bis Juni 2019 - so viel wie noch nie seit Einrichtung des Amts im Jahr 2014.

Auch Polizisten können sich an die Beauftragte wenden, wenn sie Missstände oder Fehler aufzeigen wollen, in soziale oder persönliche Konfliktsituationen geraten sind oder Probleme mit ihrem Dienstherrn haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal