Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz-Trainer vor Bielefeld-Spiel: "Das ist Abstiegskampf"

Mainz  

Mainz-Trainer vor Bielefeld-Spiel: "Das ist Abstiegskampf"

03.12.2020, 13:01 Uhr | dpa

Mainz-Trainer vor Bielefeld-Spiel: "Das ist Abstiegskampf". Jan-Moritz Lichte

Der Mainzer Trainer Jan-Moritz Lichte steht an der Seitenlinie. Foto: Torsten Silz/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Jan-Moritz Lichte vom FSV Mainz 05 hat vor dem Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Arminia Bielefeld klar gemacht, unter welchem Zeichen die Partie steht. "Das ist Abstiegskampf", sagte Lichte am Donnerstag. "Auch wenn dieses Wort am zehnten Spieltag nicht gerne in den Mund genommen wird, aber es treffen zwei Mannschaften aufeinander, die nicht gut gestartet sind."

Die Rheinhessen stehen nach drei Spielen ohne Niederlage mit fünf Punkten auf dem 16. Tabellenplatz, die Ostwestfalen sind mit einem Zähler weniger Vorletzter. "Wir wollen uns das positive Gefühl holen, das man nach Siegen hat", sagte Lichte. Von einer richtungsweisenden Bedeutung der Begegnung will er allerdings nichts wissen: "Selbst wenn wir gewinnen sollten, wird es nicht so sein, dass wir einen Gang zurückschalten können." Verzichten müssen die Mainzer auf die verletzten Levin Öztunali, Phillipp Mwene und Ádám Szalai.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal