Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz ohne personelle Sorgen vor Abstiegsduell gegen Köln

Mainz  

Mainz ohne personelle Sorgen vor Abstiegsduell gegen Köln

09.04.2021, 14:10 Uhr | dpa

Mainz ohne personelle Sorgen vor Abstiegsduell gegen Köln. Bo Svensson

Mainz' Trainer Bo Svensson gibt Anweisungen. Foto: Uwe Anspach/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Der Mainzer Trainer Bo Svensson kann im Fußball-Bundesligaspiel am Sonntag beim 1. FC Köln (15.30 Uhr/Sky) personell aus dem Vollen schöpfen. "Daniel Brosinski und Danny da Costa waren zuletzt leicht angeschlagen, können aber wieder trainieren", sagte er am Freitag. Wer von im wichtigen Abstiegsduell den Vorzug auf der rechten Außenbahn erhalten wird, ließ er offen: "Sie sind sehr nahe beieinander." Der FSV Mainz 05 liegt mit zwei Punkten Vorsprung auf die Kölner auf dem 15. Tabellenplatz.

Dem Spiel gegen den Tabellennachbarn misst Svensson keine besondere Bedeutung bei. "Es ist wichtig, aber nicht wichtiger als die zurückliegenden Spiele oder die, die noch kommen", betonte der Däne. "Ich erwarte von meiner Mannschaft dieselben Sachen, die ich immer erwarte."

Allerdings müsse sich sein Team auf eine andere gegnerische Spielweise als zuletzt gegen Arminia Bielefeld einstellen. Während die Ostwestfalen sehr defensiv ausgerichtet waren und überwiegend mit langen Bällen agierten, gelte es diesmal, gegen eine spielstarke Elf zu bestehen, die sich gerne flach durchs Mittelfeld kombiniere. "Ich glaube, es wird intensiv und temporeich mit viel Kampf von beiden Seiten."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal