Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Rund 700 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 104,0

Mainz  

Rund 700 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 104,0

07.05.2021, 16:23 Uhr | dpa

Rund 700 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 104,0. Eine Mitarbeiterin mit einen Antigen-Schnelltest

Eine Mitarbeiterin wertet einen Antigen-Schnelltest aus. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz haben am Freitag 718 neue Corona-Infektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg binnen 24 Stunden von 102,8 auf 104,0, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte (Stand 14.10 Uhr). Vor einer Woche waren es noch 124,5 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, vor einem Monat 89,8.

Aktuell sind nach Angaben des Landesuntersuchungsamts 15 435 Menschen mit dem Erreger Sars-CoV-2 infiziert. Seit Beginn der Pandemie sind 3613 Covid-19-Patienten in Rheinland-Pfalz gestorben. Das heißt: Seit dem Vortag hat es fünf weitere Todesfälle gegeben.

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz gab es nach den für die Bundes-Notbremse maßgeblichen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitagmorgen (Stand 3.11 Uhr) in der Stadt Speyer mit 172,1. Danach folgen die Städte Ludwigshafen (164,3), Worms (144,8) und Mainz (141,8). Über einer Inzidenz von 100 liegen 15 der 36 Kreise und Städte. Die niedrigste Inzidenz hat der Kreis Vulkaneifel mit 37,9 Infektionen je 100 000 Einwohner.

Innerhalb eines Tages wurden nach Angaben des Landesuntersuchungsamts 32 weitere Covid-19-Patienten ins Krankenhaus gebracht. Nach den jüngsten Daten des Intensivregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) lagen am Freitag in Rheinland-Pfalz 169 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen in Krankenhäusern. 102 von ihnen werden invasiv beatmet (Stand Freitag 12.15 Uhr).

Die Pandemie begann in Rheinland-Pfalz Ende Februar 2020 mit einem positiven Test in Koblenz. Seitdem haben sich in dem Bundesland nachweislich 144 905 Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal