Sie sind hier: Home > Regional > Mainz >

Mainz: Diebe stehlen 300 Kilogramm Spargel vom Feld

Korrekt gestochen  

Diebe klauen hunderte Kilo Spargel vom Feld

31.05.2021, 14:12 Uhr | dpa

Mainz: Diebe stehlen 300 Kilogramm Spargel vom Feld. Spargelstangen stehen auf einem Feld (Symbolbild): Die Diebe sollen sehr professionell vorgegangen sein.  (Quelle: dpa/Martin Schutt)

Spargelstangen stehen auf einem Feld (Symbolbild): Die Diebe sollen sehr professionell vorgegangen sein. (Quelle: Martin Schutt/dpa)

In der Nähe von Mainz haben Diebe besondere Beute gemacht: Sie stahlen mehrere hundert Kilogramm Spargel vom Feld – und gingen dabei professionell vor.

Diebe haben ein Spargelfeld in Südhessen auf sechs Kilometer abgeerntet und sich mit 300 Kilogramm des Gemüses aus dem Staub gemacht. Nach Angaben der Polizei gingen die unbekannten Täter in Ginsheim-Gustavsburg professionell zu Werke.

Sie hätten nicht nur den Spargel korrekt gestochen, sondern auch die Löcher in den Erdhügeln wieder geschlossen. Den Schaden schätzten die Ermittler am Montag auf rund 3.000 Euro. Die Tat passierte vermutlich bereits in der Nacht zum Samstag.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: