Sie sind hier: Home > Regional >

Drei Verletzte nach Unfall: Fahrer mit 1,5 Promille

Mannheim  

Drei Verletzte nach Unfall: Fahrer mit 1,5 Promille

13.06.2021, 10:50 Uhr | dpa

Ein betrunkener Mann ist in Mannheim mit seinem Auto gegen einen Wagen gefahren, welches vor einer roten Ampel gehalten hat. Der 26-Jährige und die beiden Insassen des anderen Wagens wurden am frühen Sonntagmorgen verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben zufolge schleuderte der Wagen nach dem Aufprall gegen das Geländer einer Straßenbahnhaltestelle und kam schließlich zum Stehen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Der 26-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: