Sie sind hier: Home > Regional >

Straßenbahn-Kollision in Mannheim: Hoher Sachschaden

Mannheim  

Straßenbahn-Kollision in Mannheim: Hoher Sachschaden

08.11.2021, 14:39 Uhr | dpa

Straßenbahn-Kollision in Mannheim: Hoher Sachschaden. Blaulicht

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Zusammenstoß zweier Straßenbahnen in Mannheim ist am Montag glimpflich ausgegangen. Beide Fahrerinnen erlitten einen Schock. Von den Fahrgästen wurde nach Angaben der Polizei niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens dürfte zwischen 20.000 und 30.000 Euro liegen.

Die Kollision ereignete sich nach Polizeiangaben am Paradeplatz, als eine Bahn geradeaus fuhr und eine andere zeitgleich links abbog. Ob eine Signalstörung oder menschliches Versagen Ursache für den Unfall war, stand am frühen Nachmittag noch nicht fest. Zunächst war von einer leicht verletzten Person die Rede gewesen.

Der Verkehr wurde durch die beiden am Verkehrsknotenpunkt stehenden Trams erheblich gestört.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: