Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

FC Bayern: Legende Samuel Kuffour nennt eigenen Sohn "München"


Das schaut München auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Ex-Bayern-Star Sammy Kuffour nennt Sohn "München"

Von t-online, fas

Aktualisiert am 13.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Samuel Kuffour in der Allianz Arena (Archivbild): Der ehemalige Verteidiger spielte elf Saisons für den FC Bayern München.
Samuel Kuffour in der Allianz-Arena (Archivbild): Der ehemalige Verteidiger spielte elf Saisons für den FC Bayern München. (Quelle: photoarena/Eisenhuth/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mehr als zehn Jahre lief er für den FC Bayern München auf, das hat offenbar Eindruck hinterlassen: Ex-Verteidiger Samuel Kuffour hat seinen Sohn nach der bayerischen Landeshauptstadt benannt.

In den 1990er-Jahren kam er zu den Bayern-Junioren, spielte nur eine Saison später bei den Profis und feierte erst 2005 seinen Abschied von den Münchnern: Samuel Kuffour verbrachte einen Großteil seiner Karriere beim FC Bayern München und hat dem Klub viel zu verdanken. Wie wichtig ihm die Stadt ist, hat der 45-Jährige nun manifestiert: Er hat seinen Sohn "Munich" genannt, die englische Bezeichnung für München.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Als ihm ein Journalist den Bundesliga-Ball der kommenden Spielzeit übergibt, fragt ihn dieser nach dem Namen des kleinen Jungen, der neben Kuffour sitzt. Der Ex-Bayern-Star antwortet: "Sein Name ist 'Munich'." Auf die Frage, was Uli Hoeneß dazu sage, erklärt Kuffour lachend, dass Hoeneß ihn noch treffen müsse. Zuerst hatte "Sport1" berichtet.

Ab 1994 spielte Kuffour für die erste Mannschaft der Bayern, nur unterbrochen von einer Leihe nach Nürnberg zwei Jahre später. 2001 gewann er mit den Münchnern das Champions-League-Finale gegen den FC Valencia, sechsmal holte sich seine Mannschaft mit ihm als Verteidiger die Meisterschaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Video auf Twitter
  • Sport1: "Bayern-Legende nennt Sohn 'München'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Klaus Wiendl
FC Bayern MünchenUli Hoeneß

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website